Beatrice (30 von 114).jpg
U YOU Copecart.png

There is no other way than to be your true self anywhere at anytime - because nature makes no mistakes

Is this you?

  • Du denkst du bist schon voll du selbst, hast dein eigenes Purpose Business und machst dein Ding. Aber irgendwie denkst du doch drüber nach, was du posten kannst, und was andere darüber denken könnten

  • Du zeigst nur bestimmte Teile von dir, weil Du denkst, manches von dir passt einfach nicht ins Business, oder zu deiner Zielgruppe

  • Du beobachtest die ganzen erfolgreichen lauten Unternehmer*innen mit ihrem schnellen Wachstum und Erfolg auf Insta, was dich verunsichert und Du kommst ins Zweifeln, ob Du das wirklich auch kannst

  • Du bist online anders als Du eigentlich bist, nur um zu deiner Online Bubble dazuzugehören, weil so zu sein eben gerade trend ist und gut für andere funktioniert

  • Du lugst bei anderen in die Offer, weil Du unsicher bist, welchen Preis und welchen Rahmen Du für deine eigenen stecken sollst

  • Du flippst völlig aus bei nem Sale und bist tief betrübt, wenn jemand absagt und versinkst in Selbstzweifeln

I feel you! Glaubst Du nicht? 

Well, here I am showing you what is possible:

Ich hab ne zeitlang mich so von den wunderbaren Vorbildern und Role Models da draußen einschüchtern lassen, dass ich gar nicht mehr wusste, wer ich eigentlich bin. Hab mich von Impulsen und geilem Content anderer inspirieren lassen und nur so Content kreiert und privat lieber nicht über das gesprochen, was ich mir für mich wünsche, weil ich fu**ing selbst daran gezweifelt habe.

Ich selbst zu sein, war die größte Befreiung, die ich machen konnte. Kein nach links oder rechts schauen mehr, kein vergleichen, kein grübeln, ob ich das nun posten oder sagen kann.

Was für mich möglich ist, geht 111%-ig auch für d i c h.

Love,
Beatrice

Pssst Story (4).png
Beatrice (106 von 114).jpg

Ich dachte mein Leben lang ich sei selbstbewusst af, bis ich feststellen durfte, dass das laut sein, rebellisch sein, einfach nur eine Maske war, die ich aufzog, um meine Unsicherheit zu verdecken.

Du kannst dir nicht vorstellen, auf wie vielen Ebenen und den unterschiedlichsten Ecken mir das wieder auf die Füße fiel. 

 

Kunde sagt ab - Was habe ich falsch gemacht?

Keiner repostet meinen Content - Vielleicht bin ich nicht genug?

Mein Partner kritisiert mich - ich geh direkt auf die Palme

 

Inzwischen weiß ich zu 111 % wer ich bin, was mich ausmacht, worauf ich vertrauen kann.

Ich zapfe meine eigene Quelle an, um geilen Content zu kreieren und lausche lieber meiner eigenen Stimme als dem x-ten Podcast.

Ich sage, was ich denke, ich wahre meine Grenzen und ich entscheide und handle nach meinen Werten. Die Maske gibt es nicht mehr. Sie hängt als Zeichen für meine eigene Befreiung höchstens noch an der Memory Wall in meinem Herzen.

Ich führe mein Business (inzwischen eine GmbH mit Angestellten) nach meinen Spielregeln, auf meine Weise, klebe nicht mehr an irgendwelchen Strategie Coachings und durfte genau das bereits fast 100 Frauen auch mit auf ihren Weg geben. Ich lebe jeden Tag, so wie es mir und meiner Familie gut tut, habe Raum für all Die Menschen, Tiere und Dinge, die mich catchen und fühle mich freier denn je.

Let me tell you: what you see in me, is in you

- und genau das wirst Du auf dieser Journey selbst erkennen.

Unapologetically You ist deine Deep Shift Party, weil dich selbst zu entfesseln auch einfach ne fette Fete sein kann. Nach 2 Jahren ohne abfeiern, machen wir das am 26.06. auf dieser Reise gemeinsam.

 

Are you ready to fully be yourself?